Zelck - Kita Dresden QF (040)__header.jpg
Krippe KolbermoorKrippe Kolbermoor

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Krippe Kolbermoor

Kinderkrippe "Rotkreuzzwergerl" Kolbermoor

Ansprechpartnerin

Frau
Natascha Riedl

Leitung
Kinderkrippe "Rotkreuzzwergerl"

Tel: 08031-9086924
riedl@kvrosenheim.brk.de

Rosenheimer Str. 78a
83059 Kolbermoor

Wir sind die Kinderkrippe Rotkreuzzwergerl in Kolbermoor und sind stolz ab Februar 2022 24 Kinder im Alter von 1-3 Jahren betreuen zu dürfen! Unsere Aufgabe ist es, die Kleinen auf ihrem Weg zu einem selbstständigen und selbstbewussten Individuum zu begleiten.
Es ist uns wichtig, dass auch Kinder im Krippenalter einen gut strukturierten Tagesablauf haben, der jedoch die Individualität und die speziellen Bedürfnisse der Kinder berücksichtigt. Die Kinder finden sich- durch die immer wiederkehrenden Abläufe,-leichter im Krippenalltag zurecht. Die Ziele unserer Arbeit sind es, die Kinder in ihrer Entwicklung liebevoll, individuell, kompetent und pädagogisch zu begleiten.

Unsere Einrichtung eröffnet im Februar 2022 neu. Wir starten mit einer Krippengruppe, bei Bedarf wird im Herbst 2022 eine zweite Gruppe eröffnet.

Unsere Plätze stehen vorrangig Kindern aus dem Kolbermoorer Stadtgebiet zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt zentral über das Anmeldeverfahren der Stadt. Kindertagesstätten - Anmeldung (kolbermoor.de)

Art der Einrichtung
Unsere Einrichtung ist reine Kinderkrippe für maximal 24 gleichzeitig anwesende Kinder im Alter von einem Jahr bis zu drei Jahren. In unseren zwei Krippengruppen betreuen wir jeweils 12 Kinder. Wir arbeiten nach dem sogenannten teiloffenen Konzept: Das ermöglicht den gegenseitigen Besuch von Krippenkindern im pädagogischen Alltag. Allerdings legen wir besonders Augenmerk auf den „Nestcharakter“ unseres Hauses. Die Kinder sind festen Stammgruppen zugeordnet, die als eigene kleine Einheiten fungieren. Damit ermöglichen wir vor allem den Kleinsten ein geborgenes Ankommen und Sein in unserer Einrichtung.

Lage der Einrichtung
Die Kinderkrippe liegt in einem Gewerbegebiet an der Stadtgrenze von Kolbermoor zu Rosenheim. Der Garten im Süden liegt vor dem Damm zum Mangfallkanal und wurde 2010 unter Mitwirkung eines Umweltpädagogen naturnah angelegt. Die Einrichtung steht allen Kindern und ihren Familien aus der Stadt Kolbermoor zur Verfügung.

Aufnahme
Eltern können sich bei Interesse an einem Betreuungsplatz in der Stadt Kolbermoor über das zentrale Anmeldeverfahren anmelden. Nach Platzvergabe wird ein schriftlicher Betreuungsvertrag mit den Eltern geschlossen. Grundsätzlich erfolgt die Aufnahme zum 01.09 eines Jahres. Sollte aber ein Platz frei sein/ werden, kann eine Aufnahme des Kindes auch während des laufenden Jahres erfolgen. Primär werden Kinder aus der Stadt Kolbermoor aufgenommen. Bei der Vergabe der Plätze achten wir zum einen auf die Altersstruktur, auf eine geschlechtergemischte Belegung und soziale Gesichtspunkte. Da wir in unserer Kinderkrippe ein familiennahes Konzept leben, lernen wir die zukünftigen Familien und ihre Lebenssituation gerne vor der Aufnahme des Kindes bei einem persönlichen Gespräch kennen.

Öffnungs- und Pädagogische Kernzeiten
Unser BRK-Kinderkrippe hat Montags bis Freitags von 07:00 Uhr – 15:00 Uhr geöffnet. Innerhalb der pädagogischen Kernzeit zwischen 08:30 Uhr und 12:30 Uhr, sowie in der Ruhezeit zwischen 12:30 Uhr und 14:15 Uhr ist das Bringen und Abholen der Kinder nur in Ausnahmesituationen möglich. Wir empfehlen aufgrund der Schlafens- und Mittagsruhezeit der Kinder eine Abholung ab 14:15 Uhr.

Schließ- und Ferienzeiten
Auch Kleinkinder brauchen Ferien. Unsere Kinderkrippe ist deshalb an bis zu maximal 30 Tagen im Kalenderjahr geschlossen (zzgl. Gesetzliche Feiertage). Die Schließ- und Ferienzeiten der Einrichtung werden bis spätestens 01.09. eines jeden Kalenderjahres mit Wirkung ab 01.09. desselben Kalenderjahres für 12 Monate im Voraus bekannt gegeben. In besonderen familiären Ausnahmesituationen unterstützen wir die Familien bei der Vermittlung einer Notbetreuung während unserer Schließzeit.

Tagesablauf
Der ganze Tag ist rhythmisch gegliedert und wird mit immer wiederkehrenden Ritualen gestaltet. Innerhalb dieser Strukturen wird dem kleinen Kind eine Umgebung geboten, die seinem Grundbedürfnis vieles selbst zu tun und sich auszuprobieren Raum gibt. Einen großen Teil der Spielzeit verbringen wir mit den Kindern im Freien. Die Bewegung an der frischen Luft und das Erleben der Natur schaffen einen Ausgleich zum Aufenthalt in den Innenräumen. Der Tagesablauf ist so gestaltet, dass sich Bewegung und Ruhe abwechseln. Es sind die immer gleichen Gewohnheiten, die für Entspannung sorgen.

Uhrzeit Krippe
07:00 Uhr – 08:30 Uhr Bringzeit und Ankommen in der Gruppe
08:30 Uhr – 08:45 Uhr Gemeinsamer Morgenkreis
08:45 Uhr – 09:30 Uhr Gemeinsame Brotzeit
09:30 Uhr – 11:30 Uhr Freispielzeit und Gartenzeit
11:30 Uhr – 12:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
12:00 Uhr – 14:00 Uhr Gemeinsamer Mittagsschlaf
14:00 Uhr – 15:00 Uhr Freispielzeit und Abholzeit

Hausinterne Verpflegung
Der Kindergartenrucksack kann zu Hause bleiben! Frühstück, Mittagessen, Obst- und Gemüse für zwischendurch und natürlich die Getränke – all das ist im Vollverpflegungsangebot für unsere Familien enthalten. Nahrung stellt einen grundsätzlichen Wert für das Leben dar. Aus Ernährung kann sich Wohlbefinden, Gesundheit und geistige Lebendigkeit ergeben. Eine falsche Ernährung kann jedoch zu gravierenden Schädigungen führen, die sich sowohl körperlich als auch seelisch auswirken. Aus diesem Grund ist ausgewogene Ernährung ein wesentlicher Bestandteil unserer Gesundheitserziehung.

In den Mittelpunkt unserer Pädagogik stellen wir das Kind mit seinen individuellen Fähigkeiten und Ressourcen, mit seiner Neugier, seiner Freude am Tun und seinen Bedürfnissen nach persönlicher Zuwendung und Geborgenheit sowie nach Autonomie. Durch ein hohes Maß an Sensibilität und Wertschätzung gegenüber den Kindern schaffen wir Möglichkeiten der Anregung von Bildungs- und Selbstbildungsprozessen sowie Herausforderungen von Lernmechanismen. Kinder lernen beharrlich, indem sie durch eigene Erfahrungen Erkenntnisse sammeln, die sie mit ihrem bereits erworbenen Wissen in Verbindung bringen.

Wir tragen Sorge dafür, dass die Konfrontation mit Neuem so erfolgt, dass das lernende Kind neue Erfahrungen mit bereits Bekanntem verknüpfen kann. So kann es sein gesamtes Feld von Wahrnehmung und Verstehen erweitern und spielerisch vertiefen. Das Bild vom kompetenten, aktiven und weltoffenen Kind prägt maßgeblich die Gestaltung unserer pädagogischen Arbeit. Wir schätzen das Kind als Hauptakteur seines Lernprozesses und gestalten vor diesem Hintergrund die Interaktionen mit ihm. Jedes Kind ist einzigartig und einzigartig ist auch seine persönliche Entwicklung. Wir geben ihm daher genügend Freiräume, um sich nach dem eigenen Rhythmus entwickeln zu können.

Unser Team besteht aus Pädagogischen Fachkräften und Ergänzungskräften. 
Die Leitung unserer Einrichtung übernimmt Katrin Nowosad: 

BRK Krippe Kolbermoor Nowosad

Liebe Eltern,
Mein Name ist Katrin Nowosad und ich möchte mich als neue Einrichtungsleitung der BRK-Kinderkrippe "Rotkreuzzwergerl"in Kolbermoor kurz bei Ihnen vorstellen.
Nach erfolgreichem Abschluss meiner Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin, war ich als Gruppenleitung in einer Kolbermoorer Kindertagesstätte tätig.
Nun blicke ich mit voller Vorfreude auf eine Zeit mit neuen Aufgaben und Herausforderungen als Einrichtungsleitung und freue mich Sie und Ihr Kind bald bei uns begrüßen zu
dürfen., Ihre Katrin Nowosad

BRK Krippe Rosenheim Kolbermoor