BRK-Herzenswunsch Hospizmobil erfüllt letze Wünsche
Herzenswunsch HospizmobilHerzenswunsch Hospizmobil

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Herzenswunsch
  3. Herzenswunsch Hospizmobil

Herzenswunsch Hospizmobil

Gitti Baumann

Ansprechpartner

Frau
Gitti Baumann

Bereichsleiterin Freiwilligenarbeit

Tel: 08031 353308
baumann@kvrosenheim.brk.de

Samerstraße 1
83022 Rosenheim

Sie haben einen letzten Herzenswunsch - Wir machen ihn wahr!

Das Herzenswunsch-Hospizmobil ermöglicht, dass wir Menschen in der letzten Lebensphase einen Herzenswunsch erfüllen.

Wir wollen schwer kranken Mitmenschen einen letzten Wunsch erfüllen. Das kann beispielsweise eine Fahrt an einen See, zu Verwandten oder der Besuch eines Fußballspiels sein. Die Wunscherfüllung ist durch die eingeschränkte Mobilität oder wegen der beschränkten finanziellen Mittel für den Betroffenen normalerweise nicht mehr möglich.

Ablauf und Organisation

Der Wunsch muss mit entsprechendem Vorlauf beim Roten Kreuz angemeldet werden. Dann nehmen unsere Mitarbeiter Kontakt auf und besprechen den individuellen Wunsch im Detail. Anschließend wird ein Gremium aus einem Arzt, Pflegepersonal/Betreuer und Organisator darüber entscheiden, wie der Wunsch konkret umgesetzt werden kann. Für die Mittelbeschaffung ist der BRK-Kreisverband Rosenheim zuständig. Die Mitarbeiter, die sich beim Herzenswunsch-Hospizmobil engagieren, sind Ehrenamtliche. Sie bringen ihre Leistung freiwillig und unentgeltlich ein. Unser Team besteht aus Ärzten, Sanitätern, Angehörigen, Betreuern und Seelsorgern.

Foto: Irmgard Sinnesbichler | www.sinnesbichler.de
Wir sind dabei - Das Herzenswunsch-Hospizmobil wird nur durch die Mithilfe zahlreicher ehrenamtlicher Helfer ermöglicht.
Stefan Müller, Soziale Dienste

Ansprechpartner

Herr
Stefan Müller

Bereichsleiter Soziale Dienste
stellv. Kreisgeschäftsführer

Tel: 08031 3019-66
mueller(at)kvrosenheim.brk.de

Tegernseestr. 5
83022 Rosenheim

  • Ihre Wunschanmeldung

    Bitte laden Sie die PDF-Datei herunter und senden Sie uns das ausgefüllte Formular  per Post an das Bayerische Rote Kreuz Kreisverband Rosenheim, Herrn Stefan Müller, Tegernseestr. 5, 83022 Rosenheim oder nutzen Sie das Online-Formular.

  • Online-Wunschanmeldung

    Online-Wunschanmeldung

    Patientendaten

    Geschlecht
    Wohnverhältnisse
    Patient wohnt im
    Aufzug vorhanden?
    Kurzbeschreibung Wunsch (was wird geünscht, zeitlicher Rahmen, gibt es Begleitpersonen?)
    Medizinische Situation
    Palliative Grunddiagnose
    Weitere relevante Diagnosen
    Patientenversorgung (Sondernahrung, Stoma, Sauerstoff, Katheter usw.)
    Wie mobil ist der Fahrgast?
    Transfer möglich?

    Antragsteller

    Telefonnummer und zeitliche Erreichbarkeit
    Anschrift Arztpraxis
    Entbindung der Schweigepflicht

    Bitte laden Sie das Dokument Entbindung ärztliche Schweigepflicht.pdf herunter und lassen es schnellstmöglich vom Patienten bzw. dem gesetzlichen Vertreter unterschreiben!

    Liegt eine Patientenverfügung vor?
    Liegt eine Vorsorgevollmacht vor?
    Gibt es eine gesetzliche Betreuung?
    Wenn gesetzliche Betreuung: Name, Anschrift und Telefonnummer des Betreuers
    Wie sind Sie auf unser Angebot aufmerksam geworden?

    * Erforderlicher Eintrag

Kosten

Die Wunscherfüllung ist für den Patienten völlig kostenfrei. Das Projekt wird über Spenden und den ehrenamtlichen Einsatz von zahlreichen BRK- Helfern finanziert.

Damit wir jedem seinen Herzenswunsch erfüllen können, brauchen wir Ihre Unterstützung.

  • Spenden per Lastschrift

    Ihre Spende

    Ihre Spende kommt direkt bei den Menschen in Not an. Wir setzen Sie dort ein, wo sie am nötigsten gebraucht wird.

    Spenden-Rhythmus

    Ich spende für

    Ich spende als

    Personendaten

    Bitte geben Sie Ihre persönlichen Daten ein. Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Kontodaten

    Ich ermächtige den BRK Kreisverband Rosenheim, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten die Bedingungen meines Kreditinstitutes.


    Zahlungsempfänger
    BRK Kreisverband Rosenheim
    Tegernseestr. 5, 83022 Rosenheim
    Die Mandatsreferenz senden wir Ihnen zu.

    Die Datenschutz-Hinweise habe ich zur Kenntnis genommen.

  • Spenden mit PayPal
  • Spendenkonto

    Überweisung direkt an unser Spendenkonto:

    BRK-Kreisverband Rosenheim
    Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling
    IBAN DE33 7115 0000 0000 0110 56
    BIC BYLADEM1ROS
    Verwendungszeck: Herzenswunsch

    Bitte geben Sie den Verwendungszweck an, damit wir Ihre Spende richtig zuordnen können!

     

     

Herzenswünsche

Mit dem Herzenswunsch Hospizmobil auf die Fraueninsel

Hansjochen war früher beruflich viel in der Welt unterwegs. Seit nun mehr als zwei Jahren ist er durch seine unheilbare Krankheit ans Bett gefesselt. Sein Herzenswunsch: „Einfach mal raus!“ Vielleicht zum Chiemsee und ein Besuch der Fraueninsel wäre schön, da war er früher ganz oft. Sein Wunsch wurde an das Team des BRK Herzenswunsch Hospizmobil herangetragen, das ihn zügig plante und organisierte. Diesmal wurde die Fahrt durch die Wasserwacht Bernau unterstützt. Weiterlesen

Katholischer Frauenbund Kolbermoor spendet für Hospizmobil

Der Vorstand des Katholischen Frauenbunds Kolbermoor (Kfb) hatte beschlossen, dass die Einnahmen aus den Verkäufen am-Stand auf dem Christkindlmarkt dem Herzenswunsch Hospizmobil des Roten Kreuzes zu Gute kommen sollten. Weiterlesen

Liebe ist ... wie ein Tag am Meer

Das Ja-Wort haben sich Franz und Petra bereits am 01. Oktober 2019 gegeben, aber auf Grund der schweren, unheilbaren Erkrankung von Franz gab es noch keine angemessene Gelegenheit für eine Hochzeitsfeier. Mit Hilfe des Herzenswunsch-Teams bekam das Brautpaar die Möglichkeit auf eine kurze, aber wunderschöne Hochzeitsreise zur Fraueninsel. Auf der sie bei gutem Essen einige schöne Stunden verbringen konnten. Weiterlesen

Wieder konnte ein Wunsch erfüllt werden!

Viele schöne und gemeinsame Erinnerungen teilt Helga mit ihrer Familie. Weiterlesen

Vom Christkindlmarkt zum Herzenswunsch

Bereits seit vielen Jahren gibt es den Stand mit bunter Auswahl an Handarbeiten am Neubeurer Christkindlmarkt. Weiterlesen

3000 Euro für das Herzenswunsch-Hospizmobil

"Wenn man jemanden einen Herzenswunsch erfüllen kann, sollte man das auch tun", sagt Vorsitzende Waltraud Forster. Weiterlesen

Weihnachten bei der Familie

genau das hatte sich Werner (99 Jahre) gewünscht. Und sein Wunsch sollte in Erfüllung gehen: unsere Ehrenamtlichen Sylvia und Thomas vom Herzenswunsch-Team holten Werner zuhause in Radevormwald ab und fuhren ihn mit dem Herzenswunsch-Mobil zu seiner Tochter nach Feldkirchen-Westerham. Weiterlesen

Hospizmobil ermöglicht das Abschiednehmen

Gerhard und Maria waren stolze 65 Jahre verheiratet. So war der Wunsch groß, an der Beerdigung seiner Frau im November mit dabei zu sein, um Abschied zu nehmen. Da Gerhard körperlich sehr eingeschränkt und auf einen Rollstuhl angewiesen ist, bat die Familie das Team vom Herzenswunsch Hospizmobil um ihre Unterstützung. Weiterlesen

Teilen wie St. Martin

Am 14.11. fand der erste gemeinsame Martinsumzug des Elternbeirates der Hohenau Grund-und Mittelschule und der Internatschule Schloss Neubeuern statt. Zahlreich Familien sind der Einladung gefolgt und der damit verbundenen Spendenaktion für das "Herzenswunsch" Hospizmobil Rosenheim. Weiterlesen

Vielen Dank für die Unterstützung!

Obst- und Gartenbauverein (OGV) Vagen-Mittenkirchen spendet für das „Herzenswunsch-Hospizmobil“ Dank des Zuspruchs aus der Bevölkerung und den Gästen aus Nah und Fern konnten die Einnahmen aus der Pflanzenbörse und des Kaffee- und Kuchenbasars nun an die Beauftragten des „Herzenswunsch-Hospizmobils“ des BRK-Kreisverbandes Rosenheim übergeben werden. Weiterlesen

Seite 1 von 2.