Gruppenbild. Senioren beim Spazierengehen. Foto: A. Zelck / DRKS
Senioren ReisenSenioren Reisen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Wohnen und Betreuung
  3. Senioren Reisen

Seniorenerholungsreisen

Für ältere Menschen und Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen bietet unser BRK Kreisverband Rosenheim die Möglichkeit der Erholungsreisen, die eine willkommene Abwechslung im Alltag sind.  Für alle Reisen gilt: Wir holen Sie und Ihr Gepäck von zu Hause ab, bringen Sie sicher zum Urlaubsziel und natürlich wieder nach Hause zurück.

Carmen Haas

Ansprechpartner

Frau
Carmen Haas

Hauswirtschaftl. Hilfen, Besuchsdienst, Betreutes Wohnen, Wohnberatung, Seniorenreisen
Sprechzeiten in Prien: Di u. Do von 08.30 bis 12.30 Uhr
Sprechzeiten in Rosenheim: Mo von 08:00 bis 13:00 Uhr u. Mi von 08:00 bis 13:oo Uhr

Tel. Prien: 08051 9652211
Tel. Rosenheim: 08031/3019-69
haas@kvrosenheim.brk.de

Hochriesstr. 44; 83209 Prien
Tegernseestr. 5; 83022 Rosenheim

Neues erleben

Das Foto zeigt das Hotel Filipinum in Meran
Hotel Filipinum in Meran

Nachfolgend finden Sie die Termine und Reiseziele für 2018.
Bei allen Reisen erheben wir eine Fahrtkostenpauschale von 25,00 Euro. Wenn Sie Fördermitglied des Kreisverbandes sind, entfällt diese Pauschale.
Weitere Informationen zu den Reisezielen und Modalitäten erhalten Sie unter Tel. 08051 9652211

Preise pro Person und inkl. Halbpension
EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer

Überlingen am Bodensee, Strandhotel Seehof, 15.04 - 22.04.2018
EZ/DZ, Seelage mit Balkon oder Terrasse 643,00/559,00 €
EZ/DZ, Seitenlage 573,00/489,00 €
Anmeldeschluss: 06.03.2018

Meran/Südtirol, Hotel Filipinum, 12.05. - 19.05.2018
EZ/DZ 665,00/625,00 €
Anmeldeschluss: 09.04.2018

Bad Wörishofen, Hotel Schropp, 10.06. - 24.06.2018
EZ oder DZ Kat. II 999,00 €
Andere Kategorie auf Anfrage
Anmeldeschluss: 08.05.2018

Bad Füssing, Kurhotel Sonnenhof, 16.09. - 23.09.2018
EZ/DZ 769,00/734,00 €
Anmeldeschluss: 01.08.2018

Franzensbad/Tschechien, Kurhaus Palace II, 21.10. - 28.10.2018
EZ/DZ 519,00/491,00 €
Anmeldeschluss: 18.09.2018

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.