Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Susanne Haidacher

Ansprechpartner

Frau
Susanne Haidacher

Öffentlichkeitsarbeit

Tel: 08031 3019-42
haidacher(at)kvrosenheim.brk.de

Tegernseestr. 5
83022 Rosenheim

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

15 Jahre Rotkreuz-Kleiderladen in Wasserburg

Der Rotkreuz-Kleiderladen „Gutes aus zweiter Hand“ in Wasserburg feiert am 22. März seinen 15. Geburtstag und bietet seinen Kunden an diesem Tag einige attraktive Aktionen. Weiterlesen

Ausbildung für die Retter im Roten Kreuz

Punkt 8.30 Uhr schließt sich die Türe zum Lehrsaal Zwei im Verwaltungsgebäude des Bayerischen Roten Kreuzes in Rosenheim. Die Fortbildung des Rettungsdienstpersonals beginnt. Heike Widauer (Dozentin im Rettungsdienst und in der Erwachsenenbildung) begrüßt die teilnehmenden Mitarbeiter und stellt die Themen des heutigen Tages vor. Bis zur Mittagspause wird es in der Theorieeinheit um Patienten mit einem Tracheostoma, einem im Krankenhaus künstlich angelegten Atemweg mittels Luftröhrenschnitt gehen, und damit um die Erklärung jener Punkte, die für die Rettungsdienstler in der Notfallversorgung... Weiterlesen

Neuer Bus für BRK-Jugend

Über ein neues Fahrzeug freut sich die Jugend des Roten Kreuzes. Der Ford Transit im Wert von 28.000 Euro ersetzt ab sofort den bisherigen, 15 Jahre alten Jugendbus. Weiterlesen

Erste Hilfe Kurs für Senioren

Ältere Menschen nehmen fremde Hilfe ungern an und denken, dass akute gesundheitliche Probleme, die von alleine gekommen sind, auch wieder von alleine weggehen. Die Erfahrungen zeigen, dass es typische Notfälle und Unfälle bei älteren Menschen gibt. Doch wie geht man in solchen Notfallsituationen um? Weiterlesen

Wohlfahrtsverbände in Stadt und Landkreis Rosenheim stellen sich gemeinsam sozialen Herausforderungen

Bayerisches Rotes Kreuz übernimmt die Sprecherrolle von der Caritas Die Rolle des Sprechers der Arbeitsgemeinschaft Freie Wohlfahrt (ARGE Wohlfahrt) ging turnusgemäß von Erwin Lehmann (Caritas) an Stefan Müller (Bayerisches Rote Kreuz) über. In ihrem Treffen Anfang des Jahres zogen die Vertreter der in Stadt und Landkreis tätigen Wohlfahrtsverbände Arbeiterwohlfahrt, Bayerisches Rotes Kreuz, Caritas, DPWV und Diakonisches Werk Bilanz und formulierten ihre Ziele für 2019.   Weiterlesen

Ab sofort telefonische Mitgliederwerbung

Am 7. Januar beginnt der BRK Kreisverband Rosenheim telefonisch neue Fördermitglieder zu werben bzw. fragt bei bestehenden Mitgliedern um Erhöhung ihres Beitrags an. Diese Aktion dauert bis ca. Ende Februar und wird in den Gemeinden Raubling, Riedering und Söchtenau durchgeführt.   Weiterlesen

BRK Ball für Senioren und Menschen mit und ohne Behinderungen

Zum 41. Mal findet der große Faschingsball des Bayerischen Roten Kreuzes für ältere Menschen und Menschen mit und ohne Behinderungen am 20. Januar im Rosenheimer Kultur- und Kongresszentrum statt. Weiterlesen

Firma Goldbeck unterstützt die Tafel Raubling

Bauspezialist Goldbeck spendet 1.000 Euro Keine Geschenke für Geschäftspartner, stattdessen Geld für einen guten Zweck: Die Rosenheimer Niederlassung des Industriebauunternehmens Goldbeck spendet 1.000 Euro an die Tafel Raubling. Weiterlesen

Das Foto zeigt die geehrten Mitarbeiter, die 25 Jahre und länger im Betrieb sind mit dem Kreisgeschäftsführer

Ehrung für langjährige Mitarbeiter des Bayerischen Roten Kreuzes

Im Rahmen der Weihnachtsfeier der hauptamtlichen Beschäftigten des BRK Kreisverbandes Rosenheim bedankte sich Kreisgeschäftsführer Martin Schmidt bei seinen langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. „Ihr seid die Säulen unserer Arbeit und ein Aushängeschild für das Rote Kreuz.“, so Schmidt. Weiterlesen

Foto zeigt Horst Henke im Gespräch mit einer Betroffenen

BRK Ehrennadel in Gold für Horst Henke

PR28/18 Für 40 Jahre aktive Dienstzeit im Bayerischen Roten Kreuz verlieh Kreisbereitschaftsleiter Rudi Scheibenzuber die BRK Ehrennadel in Gold an Horst Henke. Henke war jahrelang Mitglied der Bereitschaft Prien und leitet seit über fünf Jahren den sehr wichtigen Arbeitskreis „Psychosoziale Notfallversorgung“ – kurz PSNV genannt.   Weiterlesen

Seite 1 von 27.