Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Susanne Haidacher

Ansprechpartner

Frau
Susanne Haidacher

Öffentlichkeitsarbeit

Tel: 08031 3019-42
haidacher(at)kvrosenheim.brk.de

Tegernseestr. 5
83022 Rosenheim

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Tag der Hilfsorganisationen am 6. Juli in der Rosenheimer Fußgängerzone

Die Hilfsorganisationen in Stadt und Landkreis Rosenheim arbeiten das ganze Jahr über eng und reibungslos zusammen. Ob es sich um Verkehrsunfälle, Hochwasser, Bombenfund oder andere Großschadenereignisse handelt, immer sind mehrere Organisationen vor Ort, die je nach Zuständigkeit ihren Anteil am Einsatz leisten. Am 6. Juli stellen sich die Hilfsorganisationen der Bevölkerung auf dem Rosenheimer Max-Josefs-Platz, der Heilig-Geist-Straße und auf dem Ludwigsplatz (vor Nikolauskirche) vor und bieten die Gelegenheit, Einblick in Arbeit und Ausrüstung zu nehmen. Weiterlesen

Ausflug des Roten Kreuzes ein voller Erfolg

Jedes Jahr organisiert die ehrenamtliche Gemeinschaft „Wohlfahrts- und Sozialarbeit“ des Roten Kreuzes einen großen Ausflug für Senioren und Menschen mit Behinderungen. Diese Jahr besuchten 115 Senioren, Behinderte und ihre Rotkreuz-Begleiter den Umweltgarten in Wiesmühl bei Engelsberg und kehrten anschließend beim Gasthof „Wirtssepperl“ in Garching ein.   Weiterlesen

Schön Klinik Bad Aibling-Harthausen spendet für neues BRK-Projekt

Die Schön Klinik Bad Aibling-Harthausen findet das neue BRK-Projekt "Herzenswunsch-Hospizmobil" so gut, dass sie es mit einer "Anschub"-Spende von 10.000 Euro unterstützt. Da war die Freude bei der Scheckübergabe natürlich groß!       Weiterlesen

Sparkasse Wasserburg spendet für neues Essen auf Rädern-Fahrzeug des Roten Kreuzes

Seit 2015 beliefert der Menüservice „Essen auf Rädern“ des Roten Kreuzes die Bürgerinnen und Bürger von Wasserburg und Umgebung. Das BRK hatte Anfang des Jahres Kunden der Caritas übernommen, die sich aus dem Essensdienst zurückgezogen hat. Es musste dringend ein neues Fahrzeug beschafft werden, auch um die zusätzlichen Essen pünktlich ausliefern zu können. Für die Finanzierung startete das Rote Kreuz einen Spendenaufruf und freut sich nun über eine Spende der Sparkasse in Höhe von 10.000 Euro. Jetzt wurde das neue Fahrzeug in Betrieb genommen. Weiterlesen

Mitgliederversammlung des Roten Kreuzes in Feldkirchen

Vorstandsvorsitzender Karl-Heinrich Zeuner begrüßte zahlreiche Ehrengäste und Mitglieder, die sich in der Fahrzeughalle des neuen Rotkreuzzentrums Feldkirchen-Westerham eingefunden haben. In der Mitgliederversammlung gibt der BRK Kreisverband Rosenheim einen Überblick über seine Arbeit im vergangenen Jahr und einen Ausblick auf die Zukunft. In diesem Jahr waren die Probleme bei der Finanzierung des Rettungsdienstes ein großes Thema. Weiterlesen

Wohnzukunft Kreativ Gestalten - eine Veranstaltung des Pro Senioren Rosenheim e.V.

Welche Rolle spielen tradierte Familienmodelle? Wer bleibt sein Leben lang an einem Ort? Mit wem und in welcher Umgebung kann man sich das eigene Alter vorstellen? Weiterlesen

BRK-Seniorenreise nach Tschechien

Vom 9. bis 23. Juni können Senioren mit dem Roten Kreuz eine Reise nach Franzensbad in Tschechien machen. Weiterlesen

Mitgliederversammlung des Roten Kreuzes am 10. Mai in Feldkirchen-Westerham

Zur Mitgliederversammlung lädt das Bayerisches Rote Kreuz Kreisverband Rosenheim seine Mitglieder am 10. Mai in das neue Rotkreuzzentrum nach Feldkirchen-Westerham ein. Ab 18 Uhr können die neuen Fahrzeuge besichtigt werden und ab 19 Uhr beginnen die Ansprachen. Weiterlesen

Ab sofort gibt es die Rotkreuzdose in Stadt und Landkreis Rosenheim

Wie im März bereits angekündigt ist ab sofort die Rotkreuzdose des BRK Kreisverbandes Rosenheim in Stadt und Landkreis Rosenheim erhältlich.   Weiterlesen

Herzenswunsch Hospizmobil des Bayerischen Roten Kreuzes

Es sind oft die kleinen Dinge im Leben, die Menschen die größte Freude bereiten. Sei es die Teilnahme an einer Familienfeier, ein letztes Mal einen bestimmten Ort nochmals wiedersehen oder ein letzter Besuch am Grab des geliebten Partners. Unheilbar kranken Menschen bleibt oft dieser Herzenswunsch unerfüllt, sei es wegen fehlender Angehöriger oder der medizinisch notwendigen Versorgung. An diese unheilbar kranken Menschen richtet sich das neue Projekt „Herzenswunsch Hospizmobil“ des Roten Kreuzes. Weiterlesen

Seite 1 von 28.